Werbeanzeigen

eRuf: Der Elektro-Porsche mit 800 Volt – anno 2007!

Die im Unterallgäu ansässige Automobilmanufaktur RUF Automobile GmbH gehört zu den kleinsten deutschen Autoherstellern. Eigentlich spezialisiert auf hochkarätige Sportwagen auf Porschebasis, wagte man bereits vor über 10 Jahren den Einstieg in die Elektromobilität. Eine kleine Geschichte des elektrischen Intermezzos.

Weiterlesen „eRuf: Der Elektro-Porsche mit 800 Volt – anno 2007!“

Werbeanzeigen

Alles rund ums Laden – Teil 4: High Power Charging (HPC)

Teil vier der Serie rund um das Laden von Elektrofahrzeugen behandelt die Technik der High-Power-Charger (HPC), die mit bis 350 kW derzeit das Maximum an Ladeleistung zur Verfügung stellen.

Weiterlesen „Alles rund ums Laden – Teil 4: High Power Charging (HPC)“

800V – Wofür man die doppelte Spannung braucht

Das Hochvoltsystem der meisten, heute erhältlichen Elektroautos basiert auf einer Architektur mit ungefähr 400 Volt Systemspannung. Allerdings stehen mit Aston Martin Rapid E, Porsche Taycan oder dem Rimac C_Two hochkarätige Elektrosportler in den Startlöchern, die diese Spannungsgrenze nach oben verschieben, ja sogar verdoppeln. Doch was sind die Vorteile der erhöhten Spannungslage?

Weiterlesen „800V – Wofür man die doppelte Spannung braucht“

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: