Der Podcast – Folge 18: E-Mobility-Talk mit Bytes‘n‘Batteries

Für die 18. Folge von Generation Strom – Der Podcast haben wir uns kompetente Verstärkung ins Boot geholt. Zusammen mit Simon Stadler und York Kolb vom Bytes’n’Batteries-Podcast diskutieren wir über Elektromobilität. Zusätzlich gibt es News zum Opel Vivaro-e und wir stellen einen chinesischen Elektrokombi vor. Jetzt in deinem Podcatcher und auf iTunes, Spotify und Co.!

Zum Inhalt der Folge 18:

News: Der neue Opel Vivaro-e

Die Elektrifizierung bei Opel schreitet voran. Noch im Sommer diesen Jahres wird der Transporter Vivaro-e bestellbar sein. Neben zwei Batterieoptionen mit 50 bzw. 75 kWh erhält der Vivaro-e einen Elektromotor mit 100 kW und 260 Nm. Reichweite: 230 bzw. 330 km nach WLTP.

Opel Vivaro-e
Foto: Opel

Der elektrische Vivaro teilt sich dabei die gleiche Plattform wie die Verbrenner-Pendants, trotzdem bleibt der Laderaum unverändert groß. Je nach Fahrzeuglänge (angeboten werden drei Längen von 4,60 Meter im S bis 5,30 Meter im L) schluckt der Vivaro-e 4,6 bis 6,6 Kubikmeter Ladegut und kann bis zu 1.275 kg zuladen. Zusätzlich wird es eine Anhängerkupplung geben, mit der der Vivaro-e immerhin 1.000 kg ziehen darf.

Opel Vivaro-e
Foto: Opel

Einen ausführlichen Bericht zum Opel Vivaro-e findet ihr auf www.elektroautomobil.com.

News: Elektro-Kombi für Europa – der MG 5

Endlich ein Kombi als Elektroauto! Zumindest soll laut InsideEVs demnächst der MG 5 in Großbritannien erhältlich sein. Der MG ZS EV, ein elektrisches Kompakt-SUV, ist zumindest bereits in Österreich bestellbar, daher stehen die Chancen nicht schlecht, dass der Kombi auch nach Österreich kommt.
Die technische Basis bilden bei den MGs Modelle des SAIC-Konzerns aus China, der nach dem Ende von MG-Rover die Namensrechte übernommen hat.

Roewe EI5 (MG 5)
Foto: SAIC

Die wichtigsten Daten des Roewe Ei5 (so heißt das Modell in China), auf dem der MG 5 basieren soll:

  • 479-1.367 Liter Kofferraum
  • 420 km Reichweite gemäß NEFZ
  • 52,5 kWh Batterie
  • 0-50 km/h in 4,8 Sekunden
  • 150 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • 85 kW und 255 Nm E-Maschine
  • AC-Ladung in 8,5 Stunden
  • DC Ladung auf 80 % in 40 Minuten
  • L x B x H: 4,544 x 1,818 x 1,536 m
Roewe EI5 (MG 5)
Foto: SAIC

News: Neuer Tatbestand für unberechtigtes Parken auf E-Auto-Parkplätzen

Ladesäulenblockierer
Ärgerlich: Ein Auto mit Verbrennungsmotor blockiert eine Ladesäule.

Das unberechtigte Parken auf einem Parkplatz für Elektroautos (und andere elektrisch angetriebene Fahrzeug) ist nun ein offizieller Tatbestand und wird mit einem Verwarngeld von 55 Euro geahndet. Noch nicht einheitlich geklärt ist die Art der Beschilderung der Parkplätze.

Übrigens: Wer nicht gleich Polizei oder Abschleppdienst holen möchte, kann mit den Generation Strom Blockierer-Karten auf weniger rabiate Art und Weise auf das Fahrverhalten hinweisen.

Interview: E-Mobility-Talk mit Bytes‘n‘Batteries

Wir diskutieren mit York und Simon von Bytes’n’Batteries über Elektromobilität. Dazu haben wir jeweils fünf Fragen vorbereitet, die wir Bytes’n’Batteries gestellt bzw. beantwortet haben.

Den Bytes’n’Batteries-Podcast findet ihr überall dort, wo es Podcasts gibt!

 

Sono_Sion11
Eine Probefahrt mit dem Sono Sion überzeugte York von der Elektromobilität.
BMW i3s bei Fastned in Limburg an der Lahn
Eine der besten Ladestationen in Deutschland: Neben der Fastned-Station in Limburg an der Lahn gibt es einen Italiener mit Ausblick auf die Elektroautos.

EAM_LogoMehr Infos, Bilder und Neuheiten gibt’s in der aktuellen Ausgabe (02/2020) der Elektroautomobil, dem Magazin für Elektromobilität. Erhältlich im Zeitschriftenhandel und als e-Paper.

Stay tuned und viel Spaß beim Hören!

Den Podcast erhaltet ihr u.a. hier:

Wir freuen uns auch über jedes Feedback zum Podcast. Schickt uns dazu einfach eine E-Mail an generationstrom@gmail.com.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: