Preis-Check Teil 2: Welches EV bietet die höchste Reichweite fürs Geld?

Das Spannungsfeld zwischen hohem Preis und geringer Reichweite bei E-Autos löst sich langsam auf – dies belegt der aktuelle Preis-Check.

Nachdem BMW und Nissan die Batterien ihrer Fahrzeuge aktualisiert haben und VW ein Update für den e-Golf angekündigt hat, hat nun auch Renault mit dem Bestseller Zoe nachgezogen. Außerdem stehen seit der letzten Preisliste weitere EV bereit, wie der neue smart fortwo/forfour electric drive oder der Hyundai Ioniq. Darüber hinaus startet nächstes Jahr der Opel Ampera-e, der mit dem Chevrolet Bolt baugleich ist, und eine NEFZ-Reichweite von 500km ermöglichen soll, ohne dabei Premium-Preise wie Tesla aufzurufen.

Die Top-Ten der Preisliste

Dies alles führt dazu, dass sich der Preis pro Kilometer Reichweite in nur wenigen Monaten stark reduziert hat. Hier die Top-Ten der Preisliste:

Fahrzeug Reichweite [km] Preis [€] Preis [€/km] Prämie [€] Preis (inkl. Prämie) [€/km]
Renault Zoe Z.E. 40* 308 30.240 98 5.000 82
Opel Ampera-e 400 39.000 98 4.000 88
Renault Zoe Z.E. 40 308 32.900 107 5.000 91
Renault Kangoo Z.E. 40* 265 32.983 125 5.000 106
Volkswagen e-Golf 36kWh 282 36.500 129 4.000 115
Hyundai Ioniq Elektro 243 33.300 137 4.000 120
smart fortwo e.d. 136 21.940 161 4.000 131
Renault Zoe* 165 26.840 162 5.000 132
Kia Soul EV 184 28.890 157 4.000 136
smart forfour e.d. 134 22.600 168 4.000 138

Dabei habe ich wieder folgende Annahmen getroffen: Der Preis von Fahrzeugen mit Batteriemiete (erkennbar am *) enthalten den Kaufpreis inkl. 60-monatiger Miete und 12.500km im Jahr (bzw. 15.000km im Jahr beim Renault Kangoo Z.E). Die Reichweiten ergeben sich anhand der offiziellen Batteriekapazität geteilt durch den kombinierten NEFZ-Verbrauch.

renault_zoe_laden
Der Renault Zoe Z.E. 40 mit 41kWh-Batterie bietet mit über 300 Kilometern die beste Reichweite fürs Geld. (Foto: © Renault)

Auf dem ersten Platz befindet sich nun der Renault Zoe Z.E. 40 mit Batteriemiete, der durch sein Batterieupdate sämtliche Konkurrenten überholt und nun die höchste Reichweite fürs Geld bietet. Lag im ersten Preis-Check noch der angekündigte VW e-Golf mit 129 Euro/km vorne, so reichen beim Zoe 98 Euro für einen Kilometer Reichweite.

Knapp dahinter befindet sich der Opel Ampera-e, wobei hier der Preis und der kombinierte Verbrauch geschätzt sind. Der Kilometer-Preis wird voraussichtlich aber unter 100 Euro je Kilometer liegen, wenn man die Umweltprämie berücksichtigt.

ampera-e
Die E-Auto-Szene ordentlich aufmischen wird der Opel Ampera-e, wenn er im Laufe des nächsten Jahres nach Deutschland kommt. (Foto: © Adam Opel AG)

Auf Platz drei befindet sich wieder der Zoe Z.E. 40, dieses Mal als Batteriekauf-Variante, welche bisher nicht angeboten wurde. Wer also vor hat, seinen Zoe lange zu behalten und viel damit fährt, dürfte mit dem Kauf also günstiger kommen.

Auf Platz vier landet nun der Renault Kangoo Z.E. 40, bei dem allerdings auch viele Annahmen getroffen wurden, da es hier noch keine offiziellen Werte gibt. Es handelt sich bei der betrachteten Variante übrigens um die sehr karge 2-Sitzer Nutzfahrzeugversion, was den Preis etwas relativiert.

Der VW e-Golf rutscht dadurch vom ersten auf den fünften Platz. Leider hat sich hier informationstechnisch in den letzten fünf Monaten wenig getan, sodass die Werte weiterhin auf Schätzungen beruhen.

hyundai-ioniq-electric-2-1600x1000-hires
Der Hyundai Ioniq Elektro ist gerade erst auf den deutschen Markt gekommen und stellt ebenfalls ein faires Angebot dar. (Foto: © Hyundai)

Ab den folgenden Plätzen wird es allerdings konkreter. Der nagelneue Hyundai Ioniq Elektro landet auf dem sechsten Platz, was belegt, dass dieses Fahrzeug ebenfalls sehr fair bepreist wird.

Es folgen der ebenfalls recht günstige neue smart fortwo electric drive, der allerdings nur eine sehr beschränkte Reichweite von 136km aufweist und damit klar gegen den Trend aufgestellt ist. Für die durchschnittliche deutsche Großstadt dürfte dies aber wohl reichen.

World premiere for the fourth generation smart electric drive
Smart hat sämtliche Modelle elektrifiziert und bietet ab nächstes Jahr einen sehr günstigen Einstieg in die Elektromobilität (ab 21.940 Euro). Allerdings reicht die Reichweite von max. 136 Kilometern wohl nur für die Stadt. (Foto: © Daimler AG)

Auf Platz acht folgt der Renault Zoe mit der kleinen 22kWh-Batterie, der je Kilometer ganze 50 Euro teurer ist, als die Z.E. 40 Variante – es lohnt sich also das Batterieupgrade. Der Zoe wurde übrigens seit dem letzten Preis-Check um 300 Euro teurer.

Auf Platz 9 findet sich der Kia Soul EV und damit der Bruder des Hyundai Ioniq (beide Fahrzeuge teilen sich den gleichen E-Antriebsstrang inkl. Batterie). Der Soul ist absolut zwar deutlich günstiger als der Ioniq, jedoch holt der Ioniq den Preisnachteil durch seinen deutlich geringeren Verbrauch aufgrund der besseren Aerodynamik wieder auf.

Auf Platz zehn kommt, last but not least, der smart forfour electric drive, der deutlich mehr Nutzwert als der fortwo bietet und dafür nur unwesentlich teurer ist. Die geringe Reichweite bleibt jedoch.

Fazit

Natürlich bildet die Liste einen recht einseitigen Blick auf die Preise der E-Autos ab. Ein Autokauf hängt von deutlich mehr Kriterien ab, als nur die Reichweite in Betracht zu ziehen. Da aber die geringe Reichweite als einer der häufigsten Gründe genannt wird, warum ein Elektroauto nicht gekauft wird, stellt der hier angezogene Kennwert einen guten Indikator dar, um das Verhältnis von Preisentwicklung und Alltagstauglichkeit abzubilden. Und die Richtung ist klar: Die Preise sinken und die Reichweiten steigen. Damit werden wichtige Grundlagen geschaffen, um der Elektromobilität den nötigen Schwung zu geben.

Weitere Infos

Preisliste aller Elektrofahrzeuge

Hier die vollständige Liste der betrachteten Fahrzeuge:

Fahrzeug Reichweite [km] Preis [€] Preis [€/km] Prämie [€] Preis (inkl. Prämie) [€/km]
BMW i3 60Ah 146 34.950 240 4.000 212
BMW i3 94Ah 216 36.150 167 4.000 149
Citroen Berlingo Electric 127 24.978 196 0 196
Citroen C-Zero 115 17.850 155 0 155
Ford Focus Electric 149 34.900 234 0 234
Hyundai Ioniq Elektro 243 33.300 137 4.000 120
Kia Soul EV 184 28.890 157 4.000 136
Mercedes-Benz B 250 e 169 39.151 232 4.000 208
Mitsubishi i-MiEV 128 23.790 186 0 186
Nissan E-NV200 Evalia 145 37.185 256 5.000 221
Nissan E-NV200 Evalia* 145 36.715 252 5.000 218
Nissan E-NV200* 145 35.545 244 0 244
Nissan Leaf 24kWh 160 29.265 183 5.000 152
Nissan Leaf 24kWh* 160 28.105 176 5.000 144
Nissan Leaf 30kWh 200 34.385 172 5.000 147
Nissan Leaf 30kWh* 200 33.225 166 5.000 141
Opel Ampera-e 400 39.000 98 4.000 88
Peugeot iOn 115 17.850 155 0 155
Peugeot Partner Electric 127 25.335 199 0 199
Renault Kangoo Z.E. 40* 265 32.983 125 5.000 106
Renault Kangoo Z.E.* 142 29.583 208 0 208
Renault Zoe 165 30.100 182 5.000 152
Renault Zoe Z.E. 40 308 32.900 107 5.000 91
Renault Zoe Z.E. 40* 308 30.240 98 5.000 82
Renault Zoe* 165 26.840 162 5.000 132
smart forfour e.d. 134 22.600 168 4.000 138
smart fortwo cabrio e.d. 135 25.200 186 4.000 157
smart fortwo e.d. 136 21.940 161 4.000 131
Tesla Model S 60 273 71.019 260 2.000 253
Tesla Model S 75 341 85.620 251 2.000 245
Tesla Model S 90D 372 101.720 274 2.000 268
Tesla Model S P100D 413 151.620 367 2.000 362
Tesla Model X 75D 313 102.500 328 0 328
Tesla Model X 90D 346 113.000 326 0 326
Tesla Model X P100D 385 156.700 407 0 407
Volkswagen e-Golf 24kWh 191 34.900 183 4.000 162
Volkswagen e-Golf 36kWh 282 36.500 129 4.000 115
Volkswagen e-load up! 160 27.495 172 4.000 147
Volkswagen e-up! 160 26.900 168 4.000 143

Hinweis: Für die Modelle Opel Ampera-e, Renault Kangoo Z.E. 40 und VW e-Golf 36kWh habe ich Annahmen anhand von Artikeln aus Fachpresse und dem Netz getroffen, sowie eigene Überlegungen einfließen lassen, da es für diese Fahrzeuge noch keine vollständigen offiziellen Daten gibt.

Bereinigte Preisliste

Um die Übersicht zu verbessern hier noch einmal die Liste ohne Fahrzeuge bei denen offizielle Angaben fehlen. Außerdem wurden Modelle mit Batteriemiete entfernt. Die Liste ist aufsteigend sortiert nach Preis je Kilometer inkl. Prämie.

Fahrzeug Reichweite [km] Preis [€] Prämie [€] Preis (inkl. Prämie) [€/km]
Renault Zoe Z.E. 40 308 32.900 5.000 91
Hyundai Ioniq Elektro 243 33.300 4.000 120
smart fortwo e.d. 136 21.940 4.000 131
Kia Soul EV 184 28.890 4.000 136
smart forfour e.d. 134 22.600 4.000 138
Volkswagen e-up! 160 26.900 4.000 143
Nissan Leaf 30kWh 200 34.385 5.000 147
Volkswagen e-load up! 160 27.495 4.000 147
BMW i3 94Ah 216 36.150 4.000 149
Nissan Leaf 24kWh 160 29.265 5.000 152
Renault Zoe 165 30.100 5.000 152
Citroen C-Zero 115 17.850 0 155
Peugeot iOn 115 17.850 0 155
smart fortwo cabrio e.d. 135 25.200 4.000 157
Volkswagen e-Golf 24kWh 191 34.900 4.000 162
Mitsubishi i-MiEV 128 23.790 0 186
Citroen Berlingo Electric 127 24.978 0 196
Peugeot Partner Electric 127 25.335 0 199
Mercedes-Benz B 250 e 169 39.151 4.000 208
BMW i3 60Ah 146 34.950 4.000 212
Nissan E-NV200 Evalia 145 37.185 5.000 221
Ford Focus Electric 149 34.900 0 234
Tesla Model S 75 341 85.620 2.000 245
Tesla Model S 60 273 71.019 2.000 253
Tesla Model S 90D 372 101.720 2.000 268
Tesla Model X 90D 346 113.000 0 326
Tesla Model X 75D 313 102.500 0 328
Tesla Model S P100D 413 151.620 2.000 362
Tesla Model X P100D 385 156.700 0 407

Ein Kommentar zu „Preis-Check Teil 2: Welches EV bietet die höchste Reichweite fürs Geld?

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: